[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4776: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3906)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4778: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3906)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4779: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3906)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4780: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3906)
Hallenradsport-Forum • Thema anzeigen - U 23 Deutschlandpokal 2014

U 23 Deutschlandpokal 2014

Alles rund um die Wettbewerbe der Kategorie U23

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Di 03.06.2014, 07:00

mein Tipp

1. Waldrems
2. Reichenbach
3. Bolanden
4. Ginsheim
5. Brandenburg 1
6. Schiefahn
7. Brandenburg 2
8. Bilshausen

wobei die ersten 4 sehr schwer einzuschätzen sind, je nach Tagesverfassung,
die Jungs sind fast gleich gut, nur Waldrems ist etwas besser, so hoffe ich. [shot] [wink]
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Markus » Di 03.06.2014, 11:42

Weiss schon jemand, wer sich für das Finale beworben hat?
Und wo der EC ist?
Markus
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 31.05.2004, 13:59
Verein: RV Bolanden

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Fr 13.06.2014, 06:48

wer lehnt sich noch aus dem Fenster, wer traut sich noch zu tippen :?: :?:
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Markus » Fr 13.06.2014, 12:56

Um die ersten 4 Plätze werden Waldrems, Ginsheim, Reichenbach und Bolanden kämpfen (ev. auch Brandenburg 1)

5.Brandenburg 1
6.Schiefbahn
7.Brandenburg 2
8.Bilshausen


weiss immer noch keiner, wo das Finale ist?



He Lottes, sehe gerade, dass Du das gleiche geschrieben hast. :oops:
Du musst vom Fach sein :lol:
Markus
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 31.05.2004, 13:59
Verein: RV Bolanden

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon der ex-admin » Fr 13.06.2014, 13:25

ich hab auch noch nichts gehört ...

habt ihr euch für das finale beworben?
meine in brandenburg vernommen zu haben, dass sie sich für´s finale bewerben wollen ...
wir sind glaube ich auch dran ... aber das finale war letztes jahr schon bei uns!
Benutzeravatar
der ex-admin
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 23.04.2004, 17:26
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Fr 13.06.2014, 21:22

@ Markus, dachte schon Du hast von mir abgeschrieben, grins........... [bigsmile] [bigsmile] [bigsmile] [bigsmile] [bigsmile] :oops: :oops: :oops: :oops: :lol: :lol: :lol: :lol: :roll: :roll: :roll:
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Markus » Sa 14.06.2014, 20:55

wir haben uns nicht beworben

befürchte auch dass wir nach Brandenburg müssen
die haben 2 Mannschaften im Finale und meine auch gehört zu haben, dass sie sich bewerben
Markus
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 31.05.2004, 13:59
Verein: RV Bolanden

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Di 08.07.2014, 11:18

gibts jetzt schon einen Austragungsort, und vlt. einen Spielplan :?: :?: :?:
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Patrick S. » Di 08.07.2014, 12:27

weiß jemand etwas von nem ausrichter von dem U23 Europacup? hab nicht mal da einen Ausrichter gesehen bis jetzt :-/
Patrick S.
Doppel-As
Doppel-As
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 25.05.2009, 17:19
Verein: RC Mazda Hagspiel Höchst

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon koen » Fr 18.07.2014, 09:28

Van: "UEC - Hessler" <uec@hessler1.de>


Onderwerp: EC Cycle Ball U23


Datum: 17 juli 2014 18:42:48 CEST


Aan: "UEC - Hessler" <uec@hessler1.de>






Dear All,



unfortunately, two candidates for the EC U23 last week have canceled.
Meanwhile, there are only a few weeks until the EC U23 - 09.27.2014.
We therefore ask you to search again in your associations for organizers and contact us as soon as possible
but not later than 15.08.2014.For questions, don´t hesitate to contact us.

Following the conditions:
- Adoption of the general organizational expenses.
- Adequate accommodation and meals for the teams, three people per team, commissaires and UEC-representation, a total of about 36 people max. 1 day and 1 night
- Provision of other prizes or prize money for the three top-ranked teams.
- Provision of remembrance gifts for all participating teams and commissaires.
- Implementation in consultation with the Commission UEC indoor cycling
- The host receives a wild card for the participation of a team.
- Trophies for the winners EC, the UEC.

Proposal for the schedule:
27.09.2014: 11:00 clock 20 games preliminaries on one competition area
14.00 clock 20 games preliminaries on two competition areas
17.30 clock 7 games final on one competition area



Liebe Hallenradsportfreunde,



leider haben uns die beiden Kandidaten für den EC U23 - 2014 letzte Woche abgesagt.

Inzwischen sind es nur noch wenige Wochen bis zum Termin des EC U23 – 27.09.2014.

Wir bitten Euch daher noch mal in Euren Verbänden nach einem Ausrichter zu suchen und uns so bald wie möglich

Bescheid zu geben, spätestens jedoch bis zum 15.08.2014. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung



Nachfolgend die Bedingungen:

- Übernahme der allgemeinen Organisationskosten.

- Adäquate Unterkunft und Verpflegung für die Mannschaften, drei Personen pro Mannschaft, Kommissäre und UEC-Vertretung, insgesamt ca. 36 Personen für max. 1 Tag und 1 Nacht

- Bereitstellung von Ehrenpreisen bzw. Preisgeldern für die 3 erstplatzierten Mannschaften.

- Bereitstellung von Erinnerungsgaben für alle teilnehmenden Mannschaften und

Kommissäre.

- Durchführung in Absprache mit der UEC-Kommission Hallenradsport

- Der Ausrichter erhält eine Wild Card für die Teilnahme einer Mannschaft.

- Pokale für den EC Sieger stellt die UEC.



Vorschlag für den Zeitplan :



27.09.2014: 11:00 Uhr 20 Spiele Vorrunden auf einer Fläche

14.00 Uhr 20 Spiele Vorrunde auf zwei Flächen

17.30 Uhr 7 Spiele Finale auf einer Fläche





Kind regards

Hilmar Hessler

UEC Commission Indoor Cycling

Tel. +49 6036 9826005

Mob. +49 170 9162 497
koen
Tripel-As
Tripel-As
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 20.05.2005, 18:55
Verein: Cyclobal Genk '68

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Di 26.08.2014, 05:59

Radballbericht von Heinz-Dieter Kuhlmann


RV Bolanden ist neuer Deutschlandpokalsieger U 23 im Radball

Beim Deutschlandpokalfinale U 23 in Ludwigsfelde/BRA holte sich der RV Bolanden (Patrick und Matthias Mergel) nach Platz 5 in 2012 und Platz 2 in 2013 erstmals diesen begehrten Titel. Im finalen Spiel der Endrunde reichte den B-Kaderspielern des BDR in einem spannenden Match trotz 2:0-Pausenführung am Ende ein 3:3 gegen Titelverteidiger RSV Waldrems (Björn Bootsmann – Marcel Schüle) zum Titelgewinn, weil der Gegner aus Württemberg vorher gegen die RSG Ginsheim (Lars Meierle – Dennis Lipp) beim 2:2 schon 2 Punkte verloren hatte. Damit gelang den Mergels eine erfolgreiche Revanche und nun kann man mit Zuversicht in das Europa-Cup-Finale U 23 am 27.09.14 gehen, wenn es gilt, den 3. Rang vom Vorjahr nach Möglichkeit noch zu verbessern. Dort warten allerdings Hochkaräter wie der amtierende Radball-Weltmeister Patrick Schnetzer (RC Höchst/AUT) oder die Eidgenossen Gebr. Waibel (VC Pfungen/SUI). Platz 2 belegte der Titelverteidiger RSV Waldrems und zieht ebenfalls mit ins EC-Finale U 23 ein. Damit wird der BDR von den beiden gleichen Mannschaften wie im Vorjahr im EC-Finale U 23 vertreten. Weil das EC-Finale erneut in Deutschland stattfindet, darf der Ausrichter RSV Reichenbach an der Fils per Wildcard noch seine eigene Mannschaft Florian Bartl – Philip Bläsi mitspielen lassen. Mit Platz 3 durch einen 5:3-Sieg über die RSG Ginsheim (im Vorjahr bei dem Heim-EC-Finale auf Rang 5) bestätigte das Team seine Klasse und sicherte sich noch die Bronzemedaille.

Der RSV Reichenbach feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Vereinsjubiläum und die Radballmannschaften schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Zunächst der Aufstieg in die 2. Bundesliga durch Hendrik Höger – Andreas Rück, dann der Aufstieg in die 1. Bundesliga im 5er Hallenradball und nun Bronze durch die Youngster Bartl-Bläsi.

Die RSG Ginsheim schrammte zum 3. Male im Deutschlandpokalfinale an einer Medaille vorbei. Nach Platz 6 in 2012 und Platz 5 im Vorjahr reichte es nun zum undankbaren 4. Platz. Die Hessen waren immer in der Rolle des Angreifers, denn ihr Auftaktspiel in der Vorrunde ging mit 3:6 Toren gegen RV Bolanden verloren und dieses Resultat wurde später mit in die Endrunde genommen. Da halfen auch die Kantersiege über die beiden anderen Gruppengegner RSC Schiefbahn (10:2) und FSV Brandenburg II (9:2) nicht. Etwas Glück hatte dagegen RSV Reichenbach, um in die Endrunde zu kommen. Denn nach dem klaren 3:7 gegen RSV Waldrems und dem 3:3 gegen FSV Brandenburg I (Albert Deuter – Charlie Förster) mußten sie gegen RV Bilshausen beim 7:1 (Halbzeit schon 6:0) auf Torejagd gehen und hatte damit Erfolg, denn bei Punktgleichheit mit FSV Brandenburg I war man um 3 Tore besser. Diese hätten im letzten Vorrundenspiel gegen den Titelverteidiger zwingend einen Punkt gebraucht, aber schon zur Halbzeit beim 0:3 war die Endrunde , die man im Vorjahr noch erreicht hatte, verspielt.

In der Vorrundengruppe 1 ging RSC Schiefbahn zwar gegen RSG Ginsheim mit 2:10 Toren unter, aber gegen den späteren Pokalsieger hielt man beim 2:3 lange Zeit mit. FSV Brandenburg II führte sogar bei Halbzeit 2:1 gegen RV Bolanden, ehe man mit 2:4 Toren noch geschlagen wurde. Beim 2:9 gegen RSG Ginsheim war dann die Luft heraus und man konnte diese Niederlage noch nicht einmal so knapp halten, daß wenigstens der Gruppenplatz 3 herausgesprungen wäre. So kam es zur seltenen Konstellation, daß man auf Rang 3 punkt- und torgleich mit RSC Schiefbahn wurde. Das 4-Meter-Schießen um Platz 3 der Vorrundengruppe sicherte sich mit 3:2 Toren die Westdeutschen.

In der Vorrundengruppe 2 dominierte ganz klar RSV Waldrems. In jedem Spiel legte man zur Pausse schon den Grundstein und führte jeweils bereits mit 3 Toren Vorsprung. Der RV Bilshausen, im Juni noch im Aufstiegsfinale zur 2. Bundesliga am Start, hatte mitten in den Niedersachsen-Ferien überhaupt noch keine Form und nur im 1. Spiel gegen FSV Brandenburg I eine Chance auf einen Punktgewinn.
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Di 26.08.2014, 06:01

Europa Cup U23

27. September 2014

ab 10 Uhr

Schulzentrum Reichenbach
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Markus » Di 09.09.2014, 12:31

Waldrems nicht beim EC U23 ???
Weil so viele Nationen gemeldet haben ?
Markus
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 31.05.2004, 13:59
Verein: RV Bolanden

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon der ex-admin » Di 09.09.2014, 13:40

jepp ... leider :(
ist das im vorfeld eigentlich so auch kommuniziert gewesen?
falls nicht, finde ich das eigentlich eine ziemliche frechheit! aber mich erschüttert bei unserm olympischen hallenradsport ja schon lange nichts mehr :D :lol: [bigsmile] :P :roll:
Benutzeravatar
der ex-admin
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 23.04.2004, 17:26
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon koen » Mi 10.09.2014, 10:24

UCI muss doch abwarten welche nationen melden?
Normalerweise darf nur der titelverteidiger eine zweite mannschaft melden, letzte jahre waren nicht so viele nationen interessiert sodas auch zweit- und drittplatzierten des vergangenen jahr zwei teams hätten...
2014 glücklich nicht, würde ich sagen
koen
Tripel-As
Tripel-As
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 20.05.2005, 18:55
Verein: Cyclobal Genk '68

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon der ex-admin » Mi 10.09.2014, 11:24

http://hallenradsport.rad-net.de/aktuel ... dball.html

ich hab da nichts dagegen ... ich rege mich nur schon mal im vorraus auf, gesetzt dem fall, dass es sich so verhält wie ich vermute. [bigsmile]

denn, wenn auf dem offiziellen spielberichtsbogen im deutschlandpokal (der qualifikation für den ec) aber steht, dass sich platz 1 und 2 für den ec qualifizieren ... hmm ... naja, dann würde ich es nicht korrekt finden.
auf die meldungen und die geburtsdaten der spieler beim u23-ec freue ich mich dann auch schon sehr ...

und ausserdem ... könnten die anderen nationen nicht 3 monate vorher melden? ist das zu viel verlangt, für eine sportart die olympisch werden will?
was ist denn, wenn jetzt die ukraine und russland am mittwoch noch meldet. wird dann kurzerhand auf 12 teams aufgestockt?
Benutzeravatar
der ex-admin
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 23.04.2004, 17:26
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon koen » Mi 10.09.2014, 12:21

Meldeschluss war 01/09/2014.
B-nationen Ungarn und Slovakei sind älter als 23.
koen
Tripel-As
Tripel-As
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 20.05.2005, 18:55
Verein: Cyclobal Genk '68

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » Do 11.09.2014, 07:39

wollte mich eigentlich diesmal aus dieser Diskussion raushalten, will sachlich bleiben,
werde aber trotzdem etwas beitragen, habe seit gestern die Ausschreibungsunterlagen,
waren seither fast geheim, so wie vieles, macht nichts, wir kämpfen trotzdem weiter!

hoffe das bringt Licht ins Dunkle :twisted:




UEC Commission Indoor Cycling

Président
Hilmar Hessler
Weinbergstr. 11
61200 Wölfersheim/GER
Phone: +49 6036/9826005
Phone: +49 170 916 2497
E-mail: uec@hessler1.de

Regulations – UEC European Cup Cycle Ball U23

Participants: All European federations can register one team. A- group nations according to the
result of the last World Championships, only can register players in the age group
U23. In addition, players and teams of the age group (U19) can join.
Teams from the B-Nations can take part with no age limit. To qualify for the
following UCI World Cup Cycle Ball, the European B Nations have to join the
European Cycle Ball Cup U 23 the year before.
Furthermore, the host receives a "Wild Card", taking into account of the general
participation rules. A supplement of the field, if less than 10 Teams registrated, is
possible. It will be done by UEC based on the latest EC-result U 23. Therefore, we
ask all Nations Group A to register a second team. Nations, which ultimately take
part with two teams, must submit a commissaire, otherwise they may lose a
starting place.
With an increase in the number of nations, the UEC Commission may increase
the participation rate up to 12 teams. In this case, the game mode will be changed
accordingly.
Mode: Two preliminary round groups each 5 teams – 20 games
2 preliminary round groups of 5 teams, sharing is done according to the last
European Cup result.
First and second place will qualify for the final. The final consisting of 4 teams
and will be played each against each. The results among from the preliminary
rounds considered for the final and therefore will not be played in the final. The
other teams have to play placement matches.
The UEC European Cup will be played under the current UCI regulations Cycle
Ball.
Total Expenditure: Preliminary round 2 x 10 games = 20 games
Placement matches = 3 games
Finale 4 teams, each against each = 4 games
(results from the prelimery aus der Vorrunde werden ---------------------
mitgewertet) 27 games
All teams play at least five games accordingly. The teams reaching the final play
six games.
For the order of play in the group stage, the World Championships Regulations
apply. UEC commission creates the program and order of play.
2
Schedule of Final
1. Greetings and Presentation of the Teams
2. 5. Gr.1 - 5. Gr.2 (Rank 10 and 9)
3. 4. Gr.1 - 4. Gr.2 (Rank 8 and 7)
4. 1. Gr.1 - 2. Gr.2
5. 2. Gr.1 - 1. Gr.2
7. 3. Gr.1 - 3. Gr.2 (Rank 6 and 5)
8. 2. Gr.1 - 2. Gr.2
9. 1. Gr.1 - 1. Gr.2
10. Winner Ceremony
If two teams from the same federation will reach the finale, these teams have to compete in the first
game of the finals. The Chief - Commissaire in consultation with the UEC representative will make the
change of the game sequence.
All teams start in the jersey of their club. Both players must belong to the same club.
Replacement teams or substitute players can participate for short-term loss of pre-nominated players or
teams.
The appointed Chief Commissaire is responsible for the implementation of Commissaires, result sheets,
etc.
Tata/HUN, den 20.11.2004
UEC Commission Indoor Cycling
Hilmar Heßler
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon koen » Do 11.09.2014, 09:22



Es gibt hier doch nichts neues?
Mann kann natürlich darüber diskutieren ob es gut ist das B-nationen ältere spieler melden dürfen...
koen
Tripel-As
Tripel-As
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 20.05.2005, 18:55
Verein: Cyclobal Genk '68

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon der ex-admin » Do 11.09.2014, 09:36

ältere spieler bei nem u23-cup einzusetzen macht für mich keinen sinn. wo fängst du an, wo hörst du auf? dafür gibt es doch diese regel ... wenn es immer mal so, mal so ist, stinkt es ... nach connection.
aber das "einmal so, das andere mal so" ist ja leider eher die REGEL als die ausnahme bei uns.

was ich nicht verstehen kann ist wohl die tatsache, dass der BDR gepennt und es versäumt hat, lediglich einen startplatz auszusprechen.
ABER, ich weiss auch nicht ob das überhaupt stimmt - deswegen habe ich gefragt ob das im vorfeld auch so kommuniziert wurde.
ich hab in allen vorberichten und nachberichten gelesen, dass sich zwei deutsche teams für den ec qualifizieren. so geht man dann auch auf solch einen
wettkampf und spielt dementsprechend, wenn es spitz auf knopf kommt. "ein gutes pferd springt immer nur so hoch es muss" :D
Benutzeravatar
der ex-admin
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 23.04.2004, 17:26
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » So 28.09.2014, 17:42



Flo und Philip, ihr habt den Deutschen Radball würdig vertreten, macht weiter so :lol: :lol: :lol: :lol:

1. RV Reichenbach Florian Bartl / Philip Blasi 11 : 08 6

2. RMV Pfungen Benjamin Waibel / Sverein Waibel 15 : 07 6

3. RC Höchst 1 Patrick Schnetzer / Simon Schlegel 15 : 05 6

4. VC Dorlisheim Quentin Seyfried / David Luck 05 : 26 0

5. RC Höchst 2 Johannes Bauer / Simon Plankensteiner

6. RV Bolanden Mathias Mergel / Patrick Mergel

7. TJ Sokol Sitborice Marek Topolar / Miroslav Stary

8. SNA Gent Anthony Broeckhove / Arnak Mkhitaryan

9. VC Schöftland Michael Baumann / Freddy Schenk

10. KSE Baj Tamas Arendas / Vilmos Toma

Da die ersten 3 Teams punktegleich waren wurde eine interne Tabelle

der Finalspiele gewertet und da kam es zu einem Entscheidungsspiel

RV Reichenbach gegen RMV Pfungen

RV Reichenbach gewann das Spiel mit 3 : 2
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Re: U 23 Deutschlandpokal 2014

Beitragvon Lottes der Motzer » So 28.09.2014, 19:20

Radballbericht von Heinz-Dieter Kuhlmann


„Radballmärchen“ beim Jubiläumsverein RV Reichenbach

Das hat es im Radball noch nie gegeben: Mit der Wildcard gespielt und völlig überraschend den Titel Europacupsieger U 23 gewonnen. Das haben Florian Bartl und Philip Blasi geschafft und das im Jahre des 100-jährigen Jubiläums ihres Vereins RV Reichenbach.
Die Vorgeschichte: Der Veranstalter EUC (Europäischer Hallenradsportkommission) hatte lange nach einem Ausrichter des 2014er Finales gesucht. Erst 6 Wochen vor dem Termin hat der Vorstand des RV Reichenbach das O.K. signalisiert und sich an die Vorbereitung dieses Events gemacht. Ausschlaggebend war aber auch die Tatsache, daß man mit Bartl-Blasi per Wildcard eine hoffnungsvolle eigene Mannschaft stellen durfte, die gefördert werden will und hier internationales Flair genießen sollte. Sportlich war das Team im Deutschlandpokal U 23 mit Platz 3 hinter RV Bolanden und RSV Waldrems allerdings gescheitert.
Schon nach dem 3. Vorrundenspiel waren die Finalprognosen auf den Kopf gestellt. RV Reichenbach besiegte den Vorjahreszweiten und Mitfavoriten, den Schweizer U 23-Cupsieger RMV Pfungen (Gebr. Waibel), in der Nationalliga A spielend, mit 4:3 Toren. Dagegen patzte in der anderen Gruppe Deutschlands Nr. 1 RV Bolanden (Gebr. Mergel) völlig überraschend gegen Frankreichs Vertreter VC Dorlisheim mit 3:4 Toren. Man war auf den Punkt hin noch nicht wach und im Spiel nach vorn gab es zu wenig Druck. RV Reichenbach verlor zwar 4:5 gegen den Vorjahresvierten RC Höchst II (Bauer-Plankensteiner), ging dann gegen KSE Baj (11:1) und Sokol Sitborice (5:2) auf Torejagd und verschaffte sich die Super- Ausgangsbasis, denn mit dem Pfungener Sieg über RC Höchst II drohte mit diesen Kontrahenten Punktgleichheit . Man hatte + 13 Tore vorgelegt, RMV Pfungen hatte schon + 12 vor dem letzten Spiel. Also galt die Aufmerksamkeit RC Höchst II, die gegen KSE Baj 12 Tore aufholen mußten. Die Vorarlberger spielten viel zu hektisch und vergaben zu viele Chancen, letztlich reichte der 9:1-Erfolg nicht für die Endrunde. RV Reichenbach durfte jubeln über Platz 2 mit dem tollen Bonus, das direkte Spiel gegen RMV Pfungen (4:3) mit in die Endrunde nehmen zu können.
Weniger Glück hatten dagegen Matthias und Patrick Mergel vom RV Bolanden. Die Hypothek der Pleite gegen VC Dorlisheim konnte nicht mehr ausgebügelt werden, die letzte Hoffnung gegen den hohen Favoriten und Titelträger der beiden letzten Jahre RC Höchst I (Weltmeister Patrick Schnetzer mit Simon Schlegel) ging knapp mit 4:5 Toren verloren, so blieb nur der 3. Gruppenplatz. VC Dorlisheim präsentierte sich mit dem Weltcup-erfahrenen Quentin Seyfried technisch und kämpferisch stark und kam weder gegen SNA Gent noch gegen VC Schöftland (wurde kurzfristig nachnominiert für Kolarovo/Slowakei) in Gefahr.
Es folgte eine denkwürdige Endrunde, in die RV Reichenbach und RC Höchst I (11:1 über VC Dorlisheim) mit je 3 Pluspunkten gingen. Diese Kontrahenten standen sich nun gegenüber und der Sieg ging wie erwartet mit 3:2 Toren an den Titelverteidiger, aber das Heimteam hatte sich auf Augenhöhe gut gewehrt und – wie sich später herausstellte – war dieses knappe Resultat „Gold wert“. RMV Pfungen und RV Reichenbach besiegten sicher VC Dorlisheim und machten damit ihren Platz auf dem „Treppchen“ perfekt. Im letzten Spiel kam es zur Wiederholung des Finales aus 2013 zwischen RC Höchst I und RMV Pfungen. Damals unterlagen die Eidgenossen erst im Penalty-Schießen und nun wollten sie Revanche nehmen. Mit hatte man kürzlich beim Weltcup in Krofdorf geschöpft, als man den Weltmeister sogar in Originalbesetzung besiegen konnte. Vielleicht dadurch etwas gehemmt, vergab RC Höchst I viele Chancen zum notwendigen remis. Am Ende siegten die Schweizer mit 2:1 Toren und urplötzlich war die Sensation Realität, der Cupverteidiger RC Höchst I war nur Dritter, weil in der Endrunde bei Punktgleichheit die interne Tabelle gilt (RV Reichenbach 6:6 Tore, RMV Pfungen 5:5 Tore und RC Höchst I 4:4 Tore), enger geht’s wirklich nicht. Dank der mehr geschossenen Tore gab es nun ein Entscheidungsspiel über 7 Minuten zwischen RV Reichenbach und RMV Pfungen und hier peitschte das Reichenbacher Publikum sein Team nach vorn und wurden belohnt, in dem das Radballmärchen an der Fils abgerundet wurde mit dem 3:2-Erfolg von Florian Bartl – Philip Blasi. Sie hatten nicht nur „den Weltmeister Patrick Schnetzer“ hinter sich gelassen hatten, sondern für den BDR seit 2011 (Gerhard und Bernd Mlady- RMC Stein - ) endlich wieder einen U 23-Titel gewonnen haben, dank des Vorstandes und der Wildcard.
Der Vorjahresdritte RV Bolanden verlor noch das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen RC Höchst II mit 2:3 Toren. Sicher hatte sich die B-Kader-Mannschaft in diesem Finale mehr versprochen. Sokol Sitborice (2. der Tschechischen Qualifikation) und SNA Gent spielten um Platz 7 auf Augenhöhe, speziell die Tschechen wehrten sich gegen Favoriten recht ordentlich. Baj baute kräftemäßig stark ab und im Spiel gegen die „rote Laterne“ verloren sie gegen die Schweiz Nr. 2 aus Schöftland.
Der Ball muß rollen !!
aber schnell !!
lang lebe der Speichenschlüssel!!
Lottes der Motzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mi 12.05.2004, 07:02
Verein: RSV Waldrems

Vorherige

Zurück zu Plauderecke U23



cron