Oberliga 06/07

Alles rund um den Hallenradsport in Sachsen

Beitragvon Marcel D. » Di 20.02.2007, 12:32

gei_joke hat geschrieben:sorry, wenn ich nochmal fargen muss, aber hier stand doch mal so eine schöne bunte Tabelle zur Orientierung drin, wer wohin absteigt, drinnen bleibt, zum aufstieg berechtigt ist... u. ä.! Kann man die nicht irgendwie oder etwas anderes hier wieder reinstellen? :wink: thx


hey gei, das war eine tabelle, die das Forum nicht vertrug und sie war nur nach meinem Ermessen, und da ich im Prinzip ueberhaupt keine Ahnung haben duerfte, entfaellt diese auch weiterhin...

Sorry aber es duerfte (im Gegensatz zu mir) fuer dich ein leichtes sein die Ab- und Aufstiege rauszubekommen von Staffelleiter oder vom Seidler, ich halt mich lieber raus...


Benno hat geschrieben:Ja, Hannes

rookie of the Year!!

Ich bekomm noch aufwandsentschädigung von dir, soviel Nerven wie ich mit Robert eingebüßt habe is ja nich normal.

Um das Faß Bier u das Schwein kommste nich herum.
:lol:


hoeh, was ist denn das??????????? Hab ich was verpasst???? Ich hoffe, ihr wartet damit bis ich wieder da bin!!?? Worum es sich auch immer handelt.......
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

TSV "Einheit" Lindenthal

Beitragvon J. Gsuck » Do 01.03.2007, 12:58

Da auf der geilen Ausschreibung mal wieder keine Adresse zu finden sind...

Weiß einer die genaue Adresse der Turnhalle oder/und eine Wegbeschreibung wie man hinkommt?

Mfg
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon Marcel D. » Sa 03.03.2007, 19:10

loebau2 mit j. gsuck und r. wuendrich ist sachsenmeister!

Glueckwunsch! auch die Erste hielt die Klasse...
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon Lockenjunge » So 04.03.2007, 12:26

Gratulation und Glückwünsche nach Löbau zum Meistertitel und Klassenerhalt! Ganz starke Leistung beider Teams "Respekt"
Lockenjunge
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 26.10.2004, 12:42
Verein: SG-Leutersdorf

Beitragvon J. Gsuck » So 04.03.2007, 15:42

und da simma dabei... bin immer noch etwas benebelt ;) zur 1. aufstiegsrunde gehts nach bayern am 19. Mai
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon peter » Mo 05.03.2007, 00:30

Glückwunsch auch von mir [ok] wenn ich mir die tabelle so anschaue ist der bezirk dresden ja echt stark gewesen in diesem so wichtigen jahr :wink:
Benutzeravatar
peter
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 342
Registriert: Sa 29.05.2004, 15:59
Verein: SG-Leutersdorf

Beitragvon Marcel D. » Sa 10.03.2007, 08:13

So jetzt nochmal die Presse:

Bild
Im Vordergrund J. Gsuck, der mit Robert Wuendrich Sachsenmeister wurde

Die Löbauer Gsuck/Wündrich gewinnen den Sachsentitel
Von Reiner Seifert

Insgesamt 16 Mannschaften bewarben sich in der Sachsenoberliga um den Titel und die Teilnahmeberechtigung an den Aufstiegsspielen zur zweiten Bundesliga. Darunter zwei Mannschaften von Lok Löbau: Die oberligaerfahrenen Maik Nostitz und Thomas Dummler sowie das Aufsteiger-Duo Johannes Gsuck/Robert Wündrich. Letztere fanden erst vor Saisonbeginn als Team zusammen, da Marcel Döring, der etatmäßige Partner von Johannes Gsuck, für ein Jahr nach Australien „auswanderte“. Beide harmonierten von Anbeginn gut zusammen und mischten die Sachsenoberliga im wahrsten Sinne des Wortes auf. Mit dem Ziel Klassenerhalt in die Saison gestartet, stand das Duo aus der Oberlausitz am Ende ganz oben. Den sensationellen Erfolg machten Gsuck/Wündrich am letzten Spieltag in Lindenthal perfekt.

Immer an der Tabellenspitze

„Nach allen fünf Durchgängen an der Tabellenspitze, wollen wir jetzt auch den Titel“, nahmen die beiden Löbauer Lok-Spieler die abschließenden fünf Spiele selbstbewusst in Angriff. Der Auftakt verlief nach Wunsch und Bärenwalde wurde mit 8:0 vom Parkett gefegt. Anschließend wurde nach einer nervösen Spieleröffnung der RV Fraureuth mit 6:4 bezwungen. Gegen den Tabellenvierten HRC Chemnitz behielten die Löbauer sicher mit 4:1 die Oberhand. Ausgerechnet gegen das ersatzgeschwächte Team aus Rötha kam das Lok-Duo über ein 6:6-Unentschieden nicht hinaus. Dann traf die Nachricht aus dem zweiten Spielort Lippersdorf ein, dass der Mitbewerber um den Meistertitel RSV Ebersdorf aus dem Rennen sei. Der Dampf war raus und Gsuck/Wündrich konnten sich im letzten Spiel gegen den Tabellendritten RSV Chursdorf eine 1:3-Niederlage leisten. „Mit allem hatten wir gerechnet, nur nicht mit dem Titelgewinn und der Möglichkeit, als sächsischer Meister an der Qualifikationsrunde für die zweite Bundesliga teilzunehmen“, bekannte das auch nach dem letzten Spieltag noch unter Dampf stehende Löbauer Lok-Team.

Acht Punkte gegen den Abstieg

Maik Nostitz und Thomas Dummler (Lok Löbau I), vor dem letzten Durchgang auf dem elften Rang, legten sich noch einmal mächtig ins Zeug. „Um den Klassenerhalt perfekt zu machen, müssen wir am Ende auf einem einstelligen Tabellenplatz landen“, hatten die beiden Löbauer ein klares Ziel vor Augen. Dementsprechend motiviert gingen Nostitz/Dummler zur Sache. Nach Siegen gegen Lindenthal (7:5) und den Röthaer SV (5:3), zwei Unentschieden gegen Fraureuth (2:2) und den Meisterschaftsdritten RSV Chursdorf (4:4) sowie einer Niederlage gegen HRV Chemnitz (2:5) war der Klassenerhalt gesichert.



Abschlusstabelle:

1. Lok Löbau II 171:104 67
2. TuS Ebersdorf I 153:91 65
3. RSV Wanderer Chursdorf 136:90 64
4. HRV Chemnitz 130:95 57
5. RfV 1900 Wiednitz II 152:119 57
6. RfV 1900 Wiednitz I 164:120 51
7. SG Lückersdorf-Gelenau 108:98 45
8. RSV Pfeil N. Seifersdorf 108:116 40
9. SV Lok Löbau I 117:124 38
10. RV Edelweiss Fraureuth 104:118 38
11. Röthaer SV 116:148 33
12. RVW Klaffenbach 114:150 32
13. RV „Adler“ Bärenwalde 90:147 32
14. SV Gr.-W. Lippersdorf 101:132 26
15. TSV Einheit Lindenthal 95:154 22
16. SG Niederlauterstein II 90:143 18


Quelle: SZ-Online
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon J. Gsuck » Sa 10.03.2007, 16:04

hey celly schon gesehen das du aufn bild bist :D
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon Marcel D. » Sa 10.03.2007, 16:19

logo, ich weiss auch noch wieviel Whiskey du am Abend vor diesem Bild gesoffen hast, den ich dir grosszuegigerweise ueberliess...
Das war die ruhmreiche Aufstiegssaison und der Topdurchgang in Bischdorf, mit Zitterhannes und Stinkefred me...
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon J. Gsuck » Mo 12.03.2007, 17:55

haha stimmt das war der peinlichdurchgang in leutersdorf :D joooooooo!
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon Marcel D. » Mo 12.03.2007, 23:04

Nee, das war in Bischdorf, nach unsrem vornaechtlichem HDA-Besuch mit Whiskey and stuff..
Als der Jaenkendorfer nach deiner Feststellung, dass du voll seist bemerkte, dass du ihm das nicht zu sagen brauchst, es ist nicht zu ueberriechen.
Das Foto ist von dem ruehmlichen Spiel gegen Leutersdorf, welches 7:6 zu unseren Gunsten ausging und Maik schon reinrief, es stehe doch 7:7...
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon J. Gsuck » Di 13.03.2007, 14:23

omg stimmt.....
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon Marcel D. » Mo 09.04.2007, 15:18

So sieht ein Sachsenmeister aus:

Dateianhänge

suffut0.png
suffut0.png (187.22 KiB) 11370-mal betrachtet
Benutzeravatar
Marcel D.
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 25.10.2004, 11:46
Verein: SV Lok Löbau

Beitragvon J. Gsuck » Mo 21.05.2007, 15:53

lol
Benutzeravatar
J. Gsuck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 25.10.2004, 10:28
Verein: SV Lok Löbau

Vorherige

Zurück zu Sachsen